Protrusionsschiene über die Krankenkasse machbar

Protrusionsschiene über die Krankenkasse machbar

Liebe Mitglieder, es ist geschafft!  Die Behandlung der Schlafapnoe mit der Protrusionsschiene ist vom Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) akzeptiert und wird ab sofort von den Krankenkassen unter bestimmten Auflagen (CPAP funktioniert nicht) bezahlt. Details in dem anliegenden Dokument ersichtlich